Die schönsten Bauernmärkte im Norden Teneriffas: Ein Besuch im Markt von Tacoronte

Die schönsten Bauernmärkte im Norden Teneriffas: Ein Besuch im Markt von Tacoronte, San Juan

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, ist bekannt für ihre vielfältige Landschaft, das angenehme Klima und die reiche Kultur. Besonders im Norden der Insel finden sich einige der schönsten Bauernmärkte, die nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen anziehen. Diese Märkte sind ein wahres Fest für die Sinne, auf denen man frische, lokale Produkte entdecken und die authentische kanarische Lebensweise erleben kann. Ein Highlight unter diesen Märkten ist der beeindruckende Bauernmarkt von Tacoronte, San Juan.

Besonders familienfreundlich ist der Markt durch die Einrichtung einer Kinderecke, in der die kleinen Besucher spielen und basteln können, während die Eltern entspannt einkaufen. Zudem werden oft Verkostungen lokaler Produkte angeboten, bei denen man die Spezialitäten der Region probieren kann.

Der Bauernmarkt von Tacoronte, San Juan

Der Bauernmarkt von Tacoronte, bekannt als “Mercadillo del Agricultor de Tacoronte”, befindet sich im charmanten Ortsteil San Juan und ist einer der größten und schönsten Märkte im Norden Teneriffas. Der Markt findet jedes Wochenende statt und zieht sowohl Einheimische als auch Besucher aus der ganzen Insel an. Mit seiner breiten Auswahl an frischen Produkten und handwerklichen Erzeugnissen ist er ein Muss für jeden, der die kulinarische Vielfalt und die herzliche Atmosphäre Teneriffas erleben möchte.

Ein Paradies für Feinschmecker

Der Markt von Tacoronte bietet eine beeindruckende Vielfalt an frischen, lokal produzierten Lebensmitteln. Hier findet man saftige Früchte, knackiges Gemüse, aromatische Kräuter und frische Meeresfrüchte, die direkt von den Bauern und Fischern der Region angeboten werden. Besonders beliebt sind die kanarischen Spezialitäten wie die “Papas Arrugadas” (runzlige Kartoffeln), die mit der traditionellen Mojo-Sauce serviert werden, sowie der lokale Käse und Honig, die für ihre hohe Qualität und den einzigartigen Geschmack bekannt sind.

Ein Erlebnis für alle Sinne

Ein Spaziergang über den Markt von Tacoronte ist ein Erlebnis für alle Sinne. Die lebhaften Farben der frischen Produkte, der verlockende Duft von Gewürzen und frischem Gebäck, das muntere Treiben der Händler und die Klänge der lokalen Musik schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Es ist ein Ort, an dem man die herzliche Gastfreundschaft der Kanarier hautnah erleben und in das authentische Leben auf Teneriffa eintauchen kann.

Weitere Märkte im Norden Teneriffas

Neben dem Markt von Tacoronte gibt es im Norden Teneriffas noch viele weitere sehenswerte Bauernmärkte. Der Markt in La Laguna, der sonntägliche Markt in Puerto de la Cruz und der Markt in La Matanza sind nur einige Beispiele. Jeder dieser Märkte hat seinen eigenen Charme und bietet eine Vielzahl von lokalen Produkten, die darauf warten, entdeckt zu werden.

 

Der kleine Supermarkt von San Juan: Ein Geheimtipp für deutsche und Bio-Produkte

Abseits des lebhaften Bauernmarkts von Tacoronte befindet sich in San Juan ein kleiner Supermarkt, der unter Einheimischen und Eingeweihten als echter Geheimtipp gilt. Dieser Supermarkt bietet eine erstaunliche Auswahl an deutschen Produkten, die sonst schwer auf Teneriffa zu finden sind. Von typisch deutschen Lebensmitteln bis hin zu bekannten Markenartikeln. Darüber hinaus legt der Supermarkt großen Wert auf Bio-Produkte und bietet eine breite Palette an organischen Lebensmitteln und Naturkost an. Egal, ob man auf der Suche nach vertrauten Geschmäckern oder gesunden, nachhaltigen Produkten ist, der kleine Supermarkt von San Juan ist definitiv einen Besuch wert. (Sonntags geschlossen!)

Fazit

Die Bauernmärkte im Norden Teneriffas sind ein wahrer Schatz und bieten eine hervorragende Gelegenheit, die lokale Kultur und Gastronomie kennenzulernen. Besonders der Markt von Tacoronte, San Juan, sticht durch seine Größe, Vielfalt und herzliche Atmosphäre hervor. Ein Besuch auf diesen Märkten ist ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss für jeden, der das authentische Teneriffa entdecken möchte. Planen Sie Ihren nächsten Ausflug und lassen Sie sich von der Fülle und dem Charme der Bauernmärkte im Norden der Insel verzaubern.

Related posts

Der “Mirador de los 1000 Escalones” in Tacoronte, Teneriffa

Der “Mirador de los 1000 Escalones” in Tacoronte, Teneriffa Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften, von... Read More

Tajinasten im Teide Nationalpark

Die Tajinasten im Nationalpark Teide: Ein Naturwunder auf Teneriffa Der Nationalpark Teide auf der spanischen Insel Teneriffa ist bekannt für seine beeindruckende... Read More

Beste 3 Familien-Wanderungen in Teneriffas Norden

Die besten 3 Wanderwege im Norden Teneriffas für Familien mit kleinen Kindern Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, ist ein Paradies für... Read More

Search

June 2024

  • M
  • T
  • W
  • T
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

July 2024

  • M
  • T
  • W
  • T
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
0 Adults
0 Children
Size
Price
Amenities
Facilities
Search

June 2024

  • M
  • T
  • W
  • T
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
0 Huespedes

Compare listings

Compare

Compare experiences

Compare